21. November 2017

CSU-Fraktion besucht städtischen Bauhof

Das offene Gespräch mit den Mitarbeitern stand im Mittelpunkt eines Besuchs der CSU-Stadtratsfraktion im Hofer Bauhof. Kritisiert wurden von den Mitarbeitern insbesondere die mangelhaften Hygiene-Räume: Lediglich zwei Duschen stünden für Winterdienst- oder Müllabfuhrmitarbeiter nach ihrer Schicht zur Verfügung. Auch die Sozialräume seien verbesserungswürdig, so anwesende Mitarbeiter. Gelobt wurde einhellig der Winterdienst, der sich – trotz veränderter Rahmenbedingungen – als ausgesprochen zuverlässig erwiesen habe. Die Leiterin des Bauhofs, Frau Kornelia Künzel, bedankte sich bei den CSU-Stadträten für Unterstützung bei der kontinuierlichen Erneuerung des Fahrzeugbestands.
Die Stadträte der CSU-Fraktion hoben die hervorragenden Leistungen des Bauhofs beim Winterdienst, stellten aber auch fest, dass in vielen anderen Bereichen die Mitarbeiter des Bauhofs für das reibungslose Gelingen vieler Veranstaltungen verantwortlich zeichnen. Im Anschluss erhielten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs von der CSU-Fraktion als kleines Dankeschön Gutscheine für eine Brotzeit bei den „Vertl“-Metzgereien Herpich und Schimmel.

 

Die CSU-Fraktion bedankt sich bei der Leiterin des Bauhofs, Frau Kornelia Künzel sowie den anwesenden Bauhofmitarbeitern für die geleistete Arbeit (Foto: CSU-Fraktion)